• Menu
Rub’ al Khali (The Empty Quarter)

Die beste Reisezeit für Saudi-Arabien

 Saudi Arabia

Das Königreich Saudi-Arabien ist ein trockenes Land, in dem der Regen lediglich in den Küstengebieten tröpfelt und Wüstenstürme die größeren Städte wochenlang in dichte Staubwolken einhüllen.

Die Temperaturen steigen in den Sommermonaten zwischen Mai und September bis auf 45 °C (113 °F), während sie von Mitte November bis März bis auf niedrige 0 °C (32 °F) fallen können, insbesondere im Hochland.

Trotz der berühmten Wüsten des Landes wie der Rub’ al Khali, wo die Sanddünen so groß wie Öltanker sind, gibt es im Hochland Gegenden mit duftenden Wacholderwäldern, die das Gebiet von der trockenen Landschaft der Ebenen unterscheiden. Bei Taif rollen Nebelschwaden von den Bergen herab und machen die kleine Stadt zu einem ausgezeichneten Ziel für all jene, die der glühenden Hitze der Ebenen entfliehen wollen.

Falls Du im Januar in Riad sein solltest, lass Dir das große Pferderennen nicht entgehen, das in der Hauptstadt stattfindet. Vom Sultan höchstpersönlich organisiert, wirbt das Festival nicht nur für die arabische Tradition der Pferdezucht, sondern auch die sportlichen Fähigkeiten hoch zu Ross, die die Arab