• Menu
Keywords:  botswana;leopard;animal;south;africa;delta;african;art;closeup;tree;natural;park;national;reserve;yellow;holiday;fur;head;spotted;orange;grass;backround;glance;portrait;spotty;stare;zimbabwe;look;face;coat;cat;wilderness;blotchy;sunset;sight;background;wild;nature;glimpse;game;eye;landscape;wildlife

Zehn interessante Fakten über Simbabwe

1. Es wird vermutet, dass in Simbabwe der Ort Ophir liege, woher König Salomon einst Elfenbein, Gold und andere kostbare Gegenstände bekommen habe.

2. Das Land verfügt über einen reichlichen Bestand an Mineralien, die auch Cecil Rhodes, den Gründer der britischen Handelsgesellschaft aus der Kolonialzeit, nach dem ehemals auch das Land benannt war, angezogen hatten.

3. Der gegenwärtige Name des Landes wurde von Groß-Zimbabwe abgeleitet. Die Benennung des Landes nach den berühmten Ruinen, war ein Schritt zu einer nationalen Identität, die auf seiner Vergangenheit basiert.

4. Die Lebenserwartung, die für Männer 46 und für Frauen 45 Jahre beträgt, ist einer der niedrigsten der Welt. Dies ist auf die Armut und die HIV/AIDS-Epidemie zurückzuführen. Obwohl es einen merklichen Rückgang der HIV/AIDS-Infizierungen gab, kämpft Simbabwe immer noch einen Kampf gegen die Armut.

5. Simbabwe erkennt zwei Arten der Ehe an: Sowohl die polygame, als auch die monogame Ehe.

6. Obwohl Scheidungen erlaubt sind, sind diese ungewöhnlich, denn für Frauen ist sie ein Stigma.

7. Simbabwe hat unter den Erwachsenen eine beeindruckende Alphabetisierungsrate von 90% – eine der höchsten in Afrika.

8. Fußball, zusammen mit Kricket und Rugby, zählt zu den berühmtesten Sportarten des Landes.

9. In Simbabwe, ist der dicke Bauch eines Mannes ein Zeichen von Wohlstand. Es bedeutet nämlich, dass er es sich leisten kann, täglich Fleisch zu essen.

10. Traditionelle